Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Elisabeth in Grünstadt gehören.

Bockenheim

St. Aegidius

St. Lambert

mehr Infos


Boßweiler

St. Oswald

Vierzehn Nothelfer

Mariä Himmelfahrt

St. Barbara

mehr Infos


Dirmstein

St. Laurentius

St. Jakobus

St. Bartholomäus

mehr Infos


Grünstadt

St. Peter

St. Valentin

mehr Infos


Kirchheim-Bissersheim

St. Johannes der Täufer

mehr Infos


Sausenheim-Neuleiningen

St. Stephanus

St. NIkolaus

mehr Infos

Gemeindefahrt ins Heilige Land

vom Sa 09.09.2023 – Mo 18.09.2023 mit Pfr. Alfred Müller

Sa 09.09.2023

Fahrt zum Flughafen Frankfurt am Main
Flug nach Tel Aviv
Ankunft und Empfang am Flughafen Ben Gurion. Fahrt nach Jerusalem.

Hotelbezug Golden Walls Jerusalem

gegenüber dem Damaskus-Tor

So 10.09.2023

Fahrt nach Birzeit im West-Jordan-Land zur Gemeinde von Abuna Louis. Teilnahme an der Eucharistiefeier der dortigen Ortschristen und Austausch mit Abuna Louis über das Leben seiner Pfarrei. Möglichkeit zu einem Mittagessen im Pfarrsaal.

Fahrt nach Nablus. Besuch der Kirche über dem Jakobsbrunnen. Rückfahrt nach Jerusalem. Hotel Golden Walls Jerusalem.

Mo 11.09.2023

Gang auf der Via Dolorosa mit Betesda-Teich und der St.-Anna-Kirche, Ecce Homo bis zur Auferstehungskirche. Besuch der heiligsten Stätte der Christenheit. Dort um 11:00 Uhr Heilige Messe.

Fahrt nach Ain Karem, der Heimat Johannes des Täufers. Besuch der Marienquelle und der Kirche der Heimsuchung. Hotel Golden Walls Jerusalem.

Di 12.09.2023

Fahrt zum Ölberg mit seinen heiligen Stätten wie die Stätte der Himmelfahrt, Vater-Unser-Kirche; dort feiern wir die Heilige Messe; Dominus Flevit, Getsemani, Mariengrab.

Klagemauer. Zionsberg mit Gallicantu, Abendmahlssaal und Dormitio-Abtei. Hotel Golden Walls Jerusalem.

Mi 13.09.2023

Fahrt nach Masada, dem letzten Bollwerk des jüdischen Aufstandes gegen die Römer. Auffahrt und Rückfahrt zur Festung mit der Drahtseilbahn.

Fahrt nach Qumran. Besuch des „ältesten Klosters der Welt“. Badegelegenheit am Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Fahrt nach Betlehem. Die Heilige Messe feiern wir in der Wüste. Hotelbezug Casa Nova in Betlehem

Do 14.09.2023

Fahrt zu den Hirtenfeldern. Dort feiern wir die Heilige Messe. Weiter zum Herodion, der Festung des Herodes mit Herodes-Grab. Möglichkeit zu einem orientalischen Mittagessen.

Besuch der Geburtsbasilika mit Geburtsgrotte. Hotel Casa Nova in Betlehem.

Fr 15.09.2023

Fahrt nach Jericho, Besuch des Tell el Sultan, der ältesten Stadt der Welt. Weiter zur traditionellen Taufstelle Jesu am Jordan. Möglichkeit zur Erneuerung des Taufversprechens. Die Heilige Messe feiern wir in der Wüste. Hotel Nof Ginnosar In am See Genezareth.

Sa 16.09.2023       

Besuch der St.-Gabriels-Kirche mit dem Marienbrunnen in Nazareth. Gang durch die Altstadt zur Verkündigungsbasilika und der St.-Josefs-Kirche.

Besuch im internationalen Marianischen Zentrum mit einer Multi-Media-Show über das Leben von Maria und ihrer Rolle im Heilsgeschehen. Hier feiern wir die Heilige Messe. Fahrt nach Kana. Für die Ehepaare Möglichkeit der Erneuerung des Eheversprechens. Weiter zum See Genesaret. Hotel Nof Ginnosar In.

So 17.09.2023

Fahrt zur Primats-Kapelle. Berg der Seligpreisungen. Weiter nach Tabgha, der Stätte der Brotvermehrung, Kafarnaum, die „Stadt Jesu“. Überfahrt über den See.

Fahrt nach Magdala, der Heimat von Maria Magdalena. Besichtigung der Ausgrabungen und der neuen Kirche. Dort feiern wir um 16:00 Uhr die Heilige Messe. Hotel Nof Ginnosar In.

Mo 18.09.2023 

Fahrt Richtung Emmaus-Nicopolis. Besuch der neuesten Ausgrabungen. Möglichkeit eines Mittagessens bei der „Gemeinschaft der Seligpreisungen“. Dort feiern wir die Heilige Messe.

Fahrt zum Flughafen Ben Gurion. Rückflug nach Frankfurt.

 

Zur Organisation

Den Flug besorgt Pfr. Müller über Raptim, das Reisebüro der katholischen Kirche.

Wenn wir genügend Leute sind, und davon gehe ich aus, organisiere ich auch noch einen Bus-Transfer nach Frankfurt und zurück.

Es ist ratsam, eine Auslands-Krankenversicherung zu haben.

Kosten für den Flug: ca 600,-- € pro Person oder mehr.

Ein Angebot kann erst ab November 2022 eingeholt werde.

Die Kosten für unseren Aufenthalt in Israel:

Bei einer Teilnehmerzahl von 20 – 30 Personen:               1.799,-- €
Bei einer Teilnehmerzahl von 31 – 44 Personen:               1.609,-- €
Bei einer Teilnehmerzahl von 45 – 52 Personen:               1.499,-- €

Einzelzimmerzuschlag pro Übernachtung:           87,-- € = 783,-- €

In diesem Pauschalpreis ist enthalten:

  • Halbpension
  • Unterbringung in Drei-Sterne-Hotels (Doppelzimmer)
  • Eintrittsgelder sowie Bootsfahrt über den See Genezareth und
  • Taxiauffahrt zum Tabor

Nicht miteinbegriffen in diesem Pauschalpreis sind pro Person:
Übliche Trinkgelder für Reiseleitung, Busfahrer, Hotelservice. Die Trinkgelder schlagen wir auf den Pauschalpreis: 60,-- €

Zur Bezahlung: 1.000, -- € bitte bis zum 15. August 2023 überweisen auf mein Konto. Den Restbetrag nehmen Sie bitte in bar an Karl Heinz Fleckenstein.

https://www.pfarrei-gruenstadt.de/

Anzeige

Anzeige