Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Elisabeth in Grünstadt gehören.

Kirche St. Lambert Bockenheim

Bockenheim

St. Aegidius

St. Lambert

mehr Infos


Boßweiler

St. Oswald

Vierzehn Nothelfer

Mariä Himmelfahrt

St. Barbara

mehr Infos


Dirmstein

St. Laurentius

St. Jakobus

St. Bartholomäus

mehr Infos


Katholische Kirche, Grünstadt

Grünstadt

St. Peter

St. Valentin

mehr Infos


Glockenturm von Außen mit blühendem Lavendel im Vordergrund

Kirchheim-Bissersheim

St. Johannes der Täufer

mehr Infos


Sausenheim-Neuleiningen

St. Stephanus

St. NIkolaus

mehr Infos

Sonntag, 17. Februar 2019

Mertesheim feiert Patronat St. Valentin

Festgottesdienst zum Patronatsfest (Foto: D. Benninghoff)

Valentinchen (Foto: D. Benninghoff)

Am Sonntag, den 17.02.2019 hat die Katholische Kirchenstiftung Mertesheim ihr Patronatsfest gefeiert – das Valentinusfest. Das Besondere im feierlich gestalteten Festgottesdienst um 9.30 Uhr, untermalt durch Liedbeiträge des Grünstadter Kirchenchors St. Peter, ist die Segnung jedes einzelnen Gottesdienstbesuchers durch die Valentinsreliquie zum Schutz vor Epilepsie und Ohnmachtsanfälle.

Am 14. Februar ist der Gedenktag zu Ehren des Heiligen Valentin, Bischof und Märtyrer aus Terni (Umbrien, Italien) – gestorben im Jahr 286.

Valentin gilt als Patron der Jugend, der Liebenden und der Reisenden. Früher wurde er angerufen gegen die damals weit verbreitete Pest und die „fallende Krankheit“.

Gemäß altem Brauchtum gibt es zum Valentinstag  das „Valentinsbrot“. In Mertesheim wird dieses Brauchtum in jedem Jahr mit kleinen „Valentinchen“ (aus Hefeteig gebackene Männchen) liebevoll gepflegt, während des Gottesdienstes gesegnet und von den zahlreichen Besuchern auch immer wieder gerne angenommen.

Außerdem hält die Kirchengemeinde Mertesheim, als Wallfahrtsort, an einem weiteren Brauchtum fest: nach dem Gottesdienst wird ein sogenannter „Wallfahrtsimbiss“ angeboten, denn früher trafen sich am Valentinstag die Seefahrer, Kaufmannsleute und Handwerkerzünfte zum Freundschaftsmahl.  Bei leckerem Essen, Kaffee und Kuchen bleibt man noch gerne beisammen, um so  gemeinsam bei guter Stimmung den Valentinsfesttag zu beschließen.

Der Erlös aus dem Verkauf der „Valentinchen“, Essen und Getränke kommt der  Valentinskirche zu Gute, wobei an dieser Stelle auch anzumerken ist, dass sowohl die Kuchen, als auch die Salate immer wieder großzügig spendet werden - und, dass es auch immer wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer gibt, die bei der Durchführung des Mertesheimer „Valentinusfestes“ mithelfen.

Brigitte Echter

 

Anzeige

Anzeige