Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Elisabeth in Grünstadt gehören.

Bockenheim

St. Aegidius

St. Lambert

mehr Infos


Boßweiler

St. Oswald

Vierzehn Nothelfer

Mariä Himmelfahrt

St. Barbara

mehr Infos


Dirmstein

St. Laurentius

St. Jakobus

St. Bartholomäus

mehr Infos


Grünstadt

St. Peter

St. Valentin

mehr Infos


Kirchheim-Bissersheim

St. Johannes der Täufer

mehr Infos


Sausenheim-Neuleiningen

St. Stephanus

St. NIkolaus

mehr Infos

Samstag, 05. März 2022

Weltgebetstag der Frauen 2022 in Grünstadt St. Peter: Zukunftsplan Hoffnung

Der Weltgebetstag ist die größte und älteste weltweite ökumenische Frauenbewegung. Jedes Jahr lassen wir uns begeistern von den Stärken der beteiligten Frauen, nehmen Anteil an ihren Sorgen und finden Ermutigung im Glauben.

Frauen aus England, Wales und Nordirland haben die Gottesdienstordnung 2022 für diesen Höhepunkt der weltweiten Frauenökumene verfasst. Frauen aus aller Welt unterschiedlicher, christlicher Konfessionen haben die Gottesdienste zum Weltgebetstag vorbereitet und geleitet.

Gefeiert wurde weltweit am Freitag, den 4. März 2022, auch in der Peterskirche in Grünstadt. Der Gottesdienst war schön vorbereitet von Frauen der katholischen und protestantische Gemeinde.

Das Thema des Gottesdienstes war die Verheißung Gottes, die wir im Buch Jeremia finden. Wir benötigen alle eine Hoffnung, die uns erfüllt und trägt, gerade auch jetzt in dieser nicht friedlichen Zeit! Besonders wurde auch an die Menschen in der Ukraine gedacht.

In einer umfassenden und schön ausgearbeiteten Präsentation wurde aufgezeigt wo, wie und wie viele Frauen heute noch in England, Nordirland und Wales mit Unterdrückung leben müssen.

Es werden 3 Geschichten von 3 Frauen vorgetragen, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber alle 3 haben bei Gott Halt und Trost gefunden und sei es durch Menschen, die ihnen halfen und dadurch auch Hoffnung schöpfen konnten.

In einer für Coronazeiten gut besuchten Peterskirche wurde uns in dieser Stunde Hoffnung geschenkt. Jeder hat einen Platz in Gottes Plan. Vertrauen wir uns ihm immer wieder an und erkennen welchen guten Weg er uns aufzeigt.

Danke allen Gottesdienstteilnehmern beider Konfessionen für ihre großzügigen Spenden, um so weltweit über 100 Projekte unterstützen zu können.

Anzeige

Anzeige